Geschichte

Koreman seit 1935

Gründer des Unternehmens ist Laurent Koreman.

Als Sohn eines Pferdehändlers entwickelte sich bereits früh sein Gefühl für ‚den Handel‘. In 1935 begann er in Valkenburg mit der Laufflächenerneuerung von LKW-Reifen. Sehr schnell kam dazu die Lieferung und Montage von PKW-Reifen. Die Grundlage des heutigen Unternehmens.

Auch der Handel, die Montage und die Reparatur von Förderbändern sowie die Lieferung der Ersatzteile wurden dem Programm hinzugefügt.

Seinen Handelsgeist und seine Vision übertrug er auf seinen Sohn Leo Koreman.

Dieser fügte die Gelände am ‚Beatrixhaven‘ hinzu und begann zudem mit dem An- und Verkauf gebrauchter und neuer Materialien, hauptsächlich vorgesehen für die Sand- und Kiesindustrie.

Gemeinsam mit seinem Sohn Leon Koreman  wurde das Unternehmen erweitert mit Vertretungen renommierter Hersteller von Brechern, Siebmaschinen, Gummi- Kunststofsiebe, Förderbänder und Recyclinganlagen.

Koreman liefert gegenwärtig seine Produkte weltweit.